Beitrag auf der Joint Conference on e-Business and Telecommunications

Im schönen Portugal durften wir einige unserer Forschungsergebnisse zur Zukunft der Mobilität auf der 13. Joint Conference on e-Business and Telecommunications zum Thema Mobilität präsentieren.

In unserem Beitrag haben wir eine systematische Trendanalyse durchgeführt und vier zukunftsweisende Szenarien entworfen. Im Kontext des Automobilsektors haben wir dabei die zwei relevantesten Szenarien weiter ausgearbeitet.Hierzu zählen insbesondere Shareconomy-Modelle. So haben Konzepte wie autonomes Carsharing oder autonome Taxen einen großen Einfluss auf die zukünftige Entwicklung auf gleich mehreren ökonomischen Ebenen. Aus mikroökonomischer Sicht ergeben sich Potenziale sowohl für neue Geschäftsmodelle als auch Service- und Produktdesigns. Im Hinblick auf gesamtwirtschaftliche Prozesse betrachtet, haben wir ökologische, ökonomische und soziale Einflüsse skizziert.

Zitationshinweise
Pakusch C., Bossauer P., Shakoor M. and Stevens G. (2016). Using, Sharing, and Owning Smart Cars – A Future Scenario Analysis Taking General Socio-Technical Trends into Account.In Proceedings of the 13th International Joint Conference on e-Business and Telecommunications. ISBN 978-989-758-196-0, pages 19-30. DOI: 10.5220/0005960900190030

http://www.scitepress.org/DigitalLibrary/Link.aspx?doi=10.5220/0005960900190030