Besuch der Conference on Human Factors in Computing

Die ACM Conference on Human Factors in Computing (CHI) ist die weltweit wohl angesehenste Konferenz im Bereich der Mensch-Computer Interaktion.

Das Carbitsteam konnte hier durch Beiträge zum Privatsphäre- und Awarenessmanagement in den themenverwandten Anwendungsgebieten Smart Home und Ageing Society erfolgreich positionieren (Zu den online Proceedings).

Wie jedes Jahr bietet die CHI – dieses Jahr in Denver, Colorado – beste Möglichkeiten zum Netzwerken und zur Weiterbildung. So nahmen wir am von Dr. Bastian Pfleging geleiteten Course „An Introduction to Automotive User Interfaces“ teil und hatten uns ebenso für “ Designing Effective Privacy Notice and Consent Mechanisms“ angemeldet. Dieser Workshop wurde allerdings leider kurzfristig abgesagt.

Trotz der Absage konnten wir viele neue Eindrücke und Kontakte gewinnen und uns mit Experten sowohl des Gebietes der Automotive UI als auch der Gestaltung für Privatsphäre-Management austauschen. Für die CHI 2018 freuen wir uns schon, mit einem Paper zu Privatsphäre-Bedarfen im Connected Car anzutreten!