Effizient Tanken

Einige neue Automodelle verfügen bereits über die Funktion, den Fahrer bei geringem Tankfüllstand zu einer nahegelegenen Tankstelle zu navigieren. Ein Connected Car könnte hier jedoch Optimierungspotenzial bieten:

Einerseits könnten Live abgerufene Tankpreise in Verbindung mit der Resttankfüllung einen genauen aktuellen Preis für das Volltanken aufzeigen. Andererseits wäre es ebenfalls möglich, mittels einer Einbindung des (Smartphone-)Terminkalenders, das Tanken anhand der noch zu bestreitenden Routen und einer Preisprognose effizienter zu gestalten. So könnte beispielsweise das Fahrzeug darauf aufmerksam machen, dass ein heutiger Termin nicht mehr mit dem aktuellen Tankfüllstand nicht erreichbar und laut Preisprognose ein Nachfüllen kurz vor Antritt der Route zum Termin sinnvoll wäre, da es vorher oder im Anschluss zu einem Preisanstieg kommen würde. Gleichzeitig würde diese Information in die Reiseplanung einfließen und dem Fahrer eine Meldung an das mobile Endgerät übermitteln, dass seine Fahrt aufgrund eines möglichen Tankvorhabens ein paar Minuten früher beginnen müsse, um pünktlich anzukommen. Analog könnte dies natürlich auch bei Routenplanungen innerhalb des Navigationssystems erfolgen und Informationen der Tankstellen entlang der Route vergleichen und anhand dessen Empfehlungen abgeben. Ein Gamification-Modell könnte die Benutzerfreundlichkeit zusätzlich steigern, z. B. durch eine Verknüpfung mit den sozialen Netzwerken, wo Spar-Statistiken in Konkurrenz mit Bekannten geteilt werden könnten.